Go Back

Zitronige Fenchel-Bratkartoffel-Pfanne

Eine feierabendtaugliche und geschmacksintensive Bratkartoffel-Pfanne mit Fenchel und Zitrone.

Zutaten

  • 1 Fenchel
  • 500 g Kartoffeln festkochend
  • 2 Schalotten
  • 1 Räuchertofu
  • Kümmelpulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Prise Rohrohrzucker
  • Schuss Weißwein (oder 1 EL Essig in 100 ml Gemüsebrühe)
  • 1/2 Bio-Zitrone

Anleitungen

Vorbereitung

  • Fenchel und Kartoffeln gründlich waschen. Den Strunk vom Fenchel entfernen, Rest in mundgerechte Spalten schneiden, das feine Grün beiseite legen. Räuchertofu und Schalotten in kleine Würfel schneiden. Kartoffeln in grobe Scheiben oder Würfel schneiden.
  • Bio-Zitrone waschen, Schale abreiben und beiseite stellen.

Zubereitung

  • Räuchertofu-Würfel scharf anbraten und beiseite stellen. Hitze reduzieren.
  • Kartoffelwürfel bzw. -scheiben in wenig Öl bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie leicht braun werden.
  • Zwiebeln und Fenchel dazugeben und 5 Minuten mitdünsten. Mit Weißwein oder der Essig-Gemüsebrühe ablöschen. So lange dünsten, bis die Flüssigkeit verdunstet ist.
  • Mit Kümmelpulver, Salz, Pfeffer, Zucker und dem Saft der halben Zitrone abschmecken.
  • Bei geschlossenem Deckel und niedriger Hitze etwa 10 Minuten garen. Gelegentlich rühren, damit nichts anbrennt.
  • Warm servieren und mit dem Fenchelgrün und dem Zitronenabrieb garnieren.