Go Back

Shepherd's Pie vegan mit Schwarzbiersauce

Linsen und Pilze in Schwarzbiersauce mit Kartoffelpürree-Haube im Ofen gebacken.

Zutaten

für das Kartoffelpüree

  • 1 kg Kartoffeln
  • 50 g Margarine
  • n.B. Muskatnuss und Pflanzenmilch (z.B. Hafermilch)

für die Linsen

  • 2 Schalotten
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 500 ml Schwarzbier
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 250 g Pilze (z.B. Shiitake)
  • 225 g Berglinsen (ungekocht)

Anleitungen

Zubereitung Kartoffelpüree

  • Bio-Kartoffeln mit Schale kochen (konventionelle Kartoffeln schälen). 20 bis 30 Minuten in gesalzenem Wasser gar kochen.
  • Wasser abgießen. Zerstampfen (alternativ mit Handrührgerät zerkleinern und vermengen) und mit Margarine, Salz, Pfeffer, frisch geriebener Muskatnuss und Pflanzenmilch abschmecken. Die Konsistenz sollte nicht zu flüssig werden.

Zubereitung Linsen

  • Zwiebeln fein schneiden und in einer Pfanne (auf die ein Deckel passt, alternativ in einem Topf) mit etwas Öl andünsten. Knoblauch fein hacken und dazugeben. Ein paar Minuten andünsten, aber nicht verbrennen lassen.
  • Währenddessen Pilze in mundgerechte Stücke schneiden, dazugeben und kurz mit andünsten. Wer keine Pilze mag kann alternativ so ziemlich jedes (Tiefkühl-)Gemüse verwenden, wie z.B. Erbsen, Brokkoli oder Karotte.
  • Berglinsen dazugeben und mit Schwarzbier und Gemüsebrühe ablöschen.
  • Kurz aufkochen lassen, auf niedrige Temperatur stellen und etwa 30 bis 40 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen. Ab und zu umrühren.

Zubereitung Shepherd's Pie

  • Ofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Berglinsen-Schwarzbier-Pilz-Sauce in eine Auflaufform füllen.
  • Kartoffelpüree vorsichtig und gleichmäßig darauf verteilen. Am besten portionsweise mit einem Löffel und dann mit einer Gabel verteilen.
  • Etwa 15 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen, bis das Kartoffelpüree leicht bräunt.